Die Taufe ist das grundlegende Sakrament des Christentums. Erst durch die Taufe wird ein Mensch ein Christ. In der Taufe nimmt Gott einen Menschen als sein eigenes Kind an und schenkt ihm das Leben der Gnade. Sowohl Kinder als auch Erwachsene können getauft werden.

In unserer Pfarrei kann das Sakrament der Taufe zu festen Zeiten empfangen werden. Die Taufandachten sind immer sonntags um 14 Uhr. Hier finden Sie eine Übersicht über die Tauftermine und -orte im Jahr 2024. 

Zusätzlich zu den genannten Gelegenheiten kann die Taufe nach Absprache in jeder Sonntagsmesse gespendet werden.

Möchten Sie Ihr Kind in unserer Pfarrei zur Taufe anmelden, wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro. Folgendes braucht es zur Taufanmeldung:

  • die Unterschrift beider Sorgeberechtigter
  • eine Kopie der Geburtsurkunde
  • Taufpaten müssen selbst katholisch getauft und gefirmt und Mitglied der Katholischen Kirche sein. Wurde ein Pate nicht in der Pfarrei Niederorschel getauft, benötigt er einen „aktuellen Taufbuchauszug“, den sein Taufpfarramt ausstellt.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden